:: Startseite     :: Impressum    :: Kontakt     




       Tagwerk für Afrika
       Big Challenge

       Kein Abschluss ohne Anschluss







Aktuelle Meldungen

12.05.2016
Rohat Akcakaya besucht den Standort Hochneukirch

Hoher Besuch kündigte sich vergangenen Dienstag am Standort Hochneukirch an: Rohat Akcakaya, der Initiator des Kick für den Frieden, war zu Gast und gab Einblicke in weitere Projekte der Organisation. Ganz nebenbei wurden die Schülerinnen und Schüler mit reichlich Informationen über das bevorstehende Turnier versorgt. Die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Initiative Kick für den Frieden gründete sich mit Hilfe einiger Grevenbroicher Schülerinnen und Schüler. Innerhalb von nur drei Jahren haben sie sich einen bundesweiten Bekanntheitsgrad erarbeitet, wodurch sogar unser Bundespräsident Joachim Gauck auf das Team aufmerksam wurde.

ALLE Interessenten sind herzlich eingeladen unser "Gesamtschule-Jüchen-Fußballteam" an den Turniertagen – dem 20.5. und dem 21.5. - anzufeuern. Viele spannende Attraktionen warten auf euch!

Zudem sammeln wir vom 13.5.-20.5. am Standort Hochneukirch Sachspenden in jeglicher Form. Diese werden wir dem Kick für den Frieden-Team auf dem Turnier überreichen. Sie werden diese dann sowohl dem Friedensdorf International, als auch den Flüchtlingsheimen unserer Umgebung zukommen lassen!

Judith Hahn



Dateianhänge:

Download  Kick fuer den Frieden Plakat 2016-1.pdf


Veröffentlicht durch: Herrn Mändle


19.04.2016
Pausenangebot "Die Spielekiste"


Förderverein sponsert neues Pausenangebot am Standort in Hochneukirch

Schüler übernehmen die Ausleihe

Seit letzter Woche gibt es auf dem Schulhof in Hochneukirch die Möglichkeit, in den Pausen Bewegungsspiele auszuleihen. Ob Stelzen, Tischtennisschläger, Bälle oder Seilchen: Das Angebot aus der Spielekiste findet bei allen Schülern großen Anklang. Ermöglicht wurde die Anschaffung durch den Förderverein. Die Schüler übernehmen selbst die Ausleihe: Die Paten aus der Jahrgangsstufe 6 führen die Ausleihlisten und auch andere Mitschülern helfen bei dieser Arbeit. Unterstützt werden die Kinder von Frau Schmitz, die das Pausenprojekt initiiert hat und auch weiterhin betreut.


Veröffentlicht durch: Herrn Mändle


14.04.2016
Berufserkundungstage für die Klasse 8


Ob die Quantitäten stimmen? Die Schülerinnen scheinen zuversichtlich zu sein
In den letzten zwei Wochen tauschten die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 für drei Tage das Klassenzimmer gegen die Werkbank. Im Rahmen der Berufsinformation besuchten die vier Klassen von Dienstag bis Donnerstag das Berufsförderungszentrum in Schlicherum. Dort erhielten die Schüler in Gruppen von zwölf Personen einen Einblick in verschiedene Berufsfelder und zeigten ihr Können beim Kochen, bei Holz- und Metallarbeiten, im Lager oder als Friseure.
Wie sich die Schülerinnen und Schüler bei der dreitägigen Berufserkundung geschlagen haben, können sie den nachfolgenden Fotos entnehmen.

Wo gehobelt wird, da fallen Späne

Die Metallverarbeitung hat es in sich

Einfach mal entspannen und die Pflege genießen

Was zu Beginn des Tages so aussieht...

... sieht am Ende so aus

Veröffentlicht durch: Herrn Mändle


  weiter zum Archiv






KONTAKT

Sekundarschule Jüchen
Stadionstr. 77
41363 Jüchen

Mail: info@sk-juechen.de
Fon: 02165 - 915 42 00
Fax: 02165 - 915 42 99
Formular
INKLUSION

Was ist Inklusion?
Unser Lernbüro

ALLTAG

Assembly
Arbeitsgemeinschaften (AGs)
SERVICE

Downloads
Schule von A-Z
Zahlen, Daten, Fakten
ÜBER UNS

Leitbild
Besonderheiten
Konzept
Unterrichtsfächer